Über uns Referenzen Datenblätter Förderungen Kontakt
solartechnik
Solartechnik
speichertechnik
Speichertechnik
photovoltaik
Photovoltaik
waermepumpe
Kompaktwärmepumpe
pooltechnik
Pooltechnik
alpinhaken
Alpin-Haken
ALLES ZUM THEMA SOLARTECHNIK

Kollektoren
GOLIATH Premium
DAVID Classic

Solarzubehör
2-Strang Pumpenstationen
Schichtlademodule
Wellrohr,
Plattenwärmetauscher

Schwimmbadwärmetauscher
Solar-Ausdehnungsgefäße
Umschaltventil
Durchflussmengenregler

Frostschutz
Frei programmierbare
Regelungen

Einkreis-/Dreikreis-
Solarsteuerung


Montagemöglichkeiten
Indachmontage
Aufdachmontage/
Aufständerung

Fassadenlösung
Balkonverbau

Kieswannen
Betonfundament
Betonfertigelement


Anderes
Fragen zum Goliath-Kollektor
Die Goliath-Technologie

Frei programmierbare Regelungen

regelungstechnik

Solarregelung UV1611 - frei programmierbar
Im Lieferumfang sind die notwendigen Fühler, das Netzkabel und das Montagematerial enthalten. Um die Wärmenmenge der Solaranlage erfassen zu können, ist ein Volumenstromgeber notwendig. Dieser kann bei der Regelung angeschlossen werden.

CAN Monitor
Der CAN Monitor ist eine Anzeige- und Bedieneinheit für die UVR1611 und dient gleichzeitig als Raumsensor. Die Kommunikation erfolgt über den CAN-Bus.

regelungstechnik

CAN-Touch Monitor 10" mit Touchscreen LCD-Bildschirm
Der CAN-Touch ist ein 10" LCD-Bildschirm mit berührungssensitiver Oberfläche. Er stellt eine Anzeige und Bedienoberfläche für die Regelung UVR1611 dar. Es können beliebig viele Seiten definiert werden, um das Anlagenschema optimal darzustellen. B/H/T: 234/191/38mm, zur Wandmontage



Universalregelung 16x2
Das frei programmierbare Gerät bietet durch über 40 verschiedene, beliebig kombinierbare Funktionsmodule unzählige Regelungsmöglichkeiten für das Heizungs- und Gebäudemanagement. Durch die Verknüpfung von bis zu 128 Funktionen sind dem Programmierer nahezu keine Grenzen gesetzt.Als Bedienoberfläche dient ein 4,3“ Touch-Display. Zur komfortablen Anlagenbedienung kann mit der Software TA-Designer eine Visualisierung erstellt werden. In dieser Funktionsübersicht werden die wichtigsten Regelungsparameter (z. B. Heizzeiten, Warmwasser-Solltemperatur usw.) definiert. In Kombination mit dem Interface C.M.I. ist eine Anlagenbedienung und -überwachung sowie eine interaktive Visualisierung via Smartphone, Tablet oder PC möglich. Mit diversen Zusatzgeräten können die Ein- und Ausgänge der Regelung erweitert, Energie gezählt und Daten mit einem KNX/EIB-Busnetz ausgetauscht werden.


Mehr Infos unter www.ta.co.at

 

fusszeileNEUMA-Solar GmbH, 4550 Kremsmünster Wolfgangstein 7, Tel.: +43 (0)7583/50356, Fax: Durchwahl -10, office@neuma-solar.at
NEUMA-Solar Schweiz GmbH, CH-9050 Appenzell, Zielstrasse 25, Tel.: +41 (0)71/780-1716, info@neuma-solar.ch